Ein Zebrastreifen kann nicht einfach in einer Nacht auf eine Straße gepinselt, eine Ampel nicht mal eben aufgestellt werden. Dass solche Projekte durchaus Jahre dauern können, das ist selbst für die erfahrensten Kommunalpolitiker manchmal unbegreiflich.
Die Gründe dafür sind so komplex wie einfach. Denn die Verwaltungen kranken an vielen Ecken an der zweistufigen Struktur in Berlin: hier der Senat, die sogenannte Hauptverwaltung, dort die zwölf Bezirksverwaltungen mit unterschiedlichen Zuständigkeiten und Verantwortlichkeiten.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.