Berlin - Die CDU-Bundestagsabgeordnete Bettina Kudla (CDU) hat mit ihrer Kritik an Angela Merkels Flüchtlingspolitik mit dem Nazi-Begriff „Umvolkung“ für breite Empörung auch in der eigenen Partei gesorgt.

Auf dem Kurznachrichtendienst Twitter hatte die bereits seit einiger Zeit heftig umstrittene Abgeordnete am Samstag zur Flüchtlingslage in Deutschland geschrieben, Merkel streite es zwar ab, aber „die Umvolkung Deutschlands hat längst begonnen“.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.