TOCHTER: Neulich bin ich mit einer Freundin in Sportsachen in den Bus gestiegen und ein Typ in meinem Alter hat zu seinem Freund gesagt „Was für'n geiler Arsch“. Natürlich so laut, dass wir es hören konnten.

MUTTER: Hm, so ein Blödmann. Bist du sauer?

Ja, na klar. Erstens, dass er sich überhaupt erdreistet, so einen Kommentar zu machen. Mein Hintern geht ihn jawohl nichts an. Und zweitens, dass er das auch noch laut macht. Es ist ja nicht als Feststellung gedacht, dass er jetzt eine hübsche Frau getroffen hat. Er muss sich über sie erheben. Es geht um das Erniedrigen. Es ist erniedrigend. Ich finde es echt scheiße.

Ich glaube, jede Frau erlebt so etwas. Wenn es nur mit Worten ist, kann man fast noch froh sein.

Ich frage mich, ob es nur ein kleiner Teil der Männer ist, die so etwas machen. Oder ob es eine generelle Einstellung ist: Gleichberechtigung, schön und gut, aber richtig ernst nehmen muss man sie nicht und wenn wir Lust haben, machen wir Kommentare, lästern, bewerten sie.

Was, glaubst du, steckt dahinter?

Bei Frauen ist immer noch das Äußere viel wichtiger als bei Männern. Das fördern Frauen auch selbst mit schminken und schicken Kleidern, aber das liegt ja auch daran, dass sie ständig nach ihrem Äußeren bewertet werden. Wenn man nur so den Status quo erreichen kann, dass man sich bepinselt und chic aussieht, dann macht man es auch, sonst ist es ein Nachteil. In Interviews mit Schauspielerinnen gibt es auch immer solche Fragen: „Mit welchem Mann gehen Sie denn heute nach Hause“ oder „Wenn Sie wählen könnten zwischen ihrem Handy und Schminke, was würden Sie nehmen?“ Als ob es das Wichtigste für Frauen wäre, einen Typen abzukriegen und Schminke zu bunkern.

Ja, das klingt sehr bescheuert. Film ist aber vielleicht ein besonderes Thema.

Aber denkst du, dass du von Männern ernst genommen wirst?

Ja, aber es hängt mit dem Auftreten zusammen und wenn man sehr jung ist, wird man ja sowieso weniger ernst genommen.

Ich habe schon das Gefühl, dass Erwachsene mich ernst nehmen. Aber bei Jungs in meinem Alter gibt es schon viele, die unglaublich arrogant sind. Und da frage ich mich, warum? Das imponiert doch keinem Mädchen.

Vielleicht ist es auch Unsicherheit. Sie glauben, sie müssten die Schlaueren und Stärkeren sein und dann begegnen ihnen in der Schule lauter schlaue Mädchen und sie fühlen sich doppelt unterlegen.

In der Schule müssen sie das aushalten. Aber draußen versuchen sie dann, die Mädchen herabzusetzen auf dieser körperlichen Ebene oder sie machen sich lustig.

Dagegen solltet ihr euch wehren: Nicht den Blick senken, direkt die Sache klären. Habe ich sicher auch nicht immer gemacht, aber ich würde es empfehlen. Sonst bleibt bei den Jungs die Erfahrung, dass sie damit durchkommen. Dann verhalten sie sich vielleicht irgendwann immer so gegenüber Frauen.