Für Tennisidol Boris Becker ist der Kampf gegen Rassismus eine persönliche Angelegenheit. 
Foto:  dpa/Sven Hoppe

London/Berlin - Der Beitrag ist nicht einmal eine halbe Minute lang. Am vergangenen Wochenende postete Ex-Tennisprofi Boris Becker in den sozialen Netzwerken ein kurzes Video, das ihn als Teilnehmer einer Anti-Rassismus-Demo in London zeigt.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.