Julia Schmidt (l) und Alexandra Pichl, die neu gewählten Landesvorsitzenden der Partei Bündnis 90/Die Grünen.
Foto: dpa/Monika Skolimowska

Templin - Gut drei Monate nach der Landtagswahl und dem Eintritt in die rot-schwarz-grüne Landesregierung haben die Brandenburger Grünen ein neues Führungsduo gewählt. Auf einem Landesparteitag in Templin (Uckermark) wurden Julia Schmidt und Alexandra Pichl am Samstag als neue Landesvorsitzende bestimmt. Damit haben die Brandenburger Grünen erstmals eine rein weibliche Führungsspitze. Sie lösen die bisherigen Landesvorsitzenden Petra Budke und Clemens Rostock ab, die nach den Wahlen am 1. September als Abgeordnete in den Brandenburger Landtag eingezogen sind. 

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.