Berlin - Werte Leserinnen und werte Leser, heute beweise ich Ihnen, dass ich die Zukunft vorhersagen kann – Lottozahlen leider ausgenommen. Vor sechs Wochen habe ich an gleicher Stelle über das Vorhaben der sogenannten Five-Eyes-Staaten zum Zugriff auf verschlüsselte Kommunikation berichtet. In weniger als vier Wochen naht nun endgültig der Brexit. Damit wird Großbritannien im Jargon des Datenschutzes ein Drittstaat, für den es dann einer neuen Rechtsgrundlage zum Datenaustausch mit der EU bedarf, die es aber nicht gibt. Ist ja noch Zeit. Während sich die Wirtschaft auf beiden Seiten des Ärmelkanals auf immense Staus und Kosten der Zollabfertigung vorbereitet, ist es beim Datenaustausch erstaunlich ruhig. Noch!

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.