Hubschrauber-Fan und künftiger König: Prinz George wird sieben

Kleiner Royal ganz groß: Schon jetzt sind Teile des Lebens von Prinz George, der an diesem Mittwoch Geburtstag hat, auf eine ganz große Rolle ausgerichtet: Wird er einer der Nachfolger der Queen?

Prinzessin Charlotte und Prinz George kommen zur Hochzeit von Prinzessin Eugenie in der St.-Georges-Kapelle von Schloss Windsor.
Prinzessin Charlotte und Prinz George kommen zur Hochzeit von Prinzessin Eugenie in der St.-Georges-Kapelle von Schloss Windsor.picture alliance/Steve Parsons/PA Wire/dpa

London-Ballett und Mathe: Noch muss der britische Prinz George für etliche Jahre die Schulbank drücken. Viele Briten sehen in „Prinz Charming“ aber bereits einen Hoffnungsträger für das Königreich. Sieben Fakten zum siebten Geburtstag des kleinen Royals.

THRONFOLGE: Die Chancen, König zu werden, stehen für George gut. Denn er steht nach Opa Prinz Charles (71) und Vater William (38) an dritter Stelle der Thronfolge. Seine Urgroßmutter Königin Elizabeth II. (94) regiert seit über 25.000 Tagen - nie zuvor saß ein britischer Monarch so lange auf dem Thron. Dass die rüstige Seniorin vorzeitig das Zepter weiterreicht, gilt als unwahrscheinlich: „Mein ganzes Leben, sollte es kurz oder lang werden“, versprach die spätere Monarchin an ihrem 21. Geburtstag, wolle sie ihren Untertanen widmen.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

  • Zugriff auf alle B+ Inhalte
  • Inklusive Vorlesefunktion für alle Artikel
  • Jederzeit im Testzeitraum kündbar
Jetzt 30 Tage testen
  • E-Paper für alle Geräte
  • Zugriff auf alle B+ Inhalte
  • Inklusive Vorlesefunktion für alle Artikel
  • Jederzeit im Testzeitraum kündbar
Jetzt 30 Tage testen
  • Wochenendausgabe in Ihrem Briefkasten
  • E-Paper für alle Geräte
  • Zugriff auf alle B+ Inhalte
  • Inklusive Vorlesefunktion für alle Artikel
  • Jederzeit im Testzeitraum kündbar
Jetzt 30 Tage testen