Menschen lassen sich coronagerecht dressieren

Nicht nur Sittiche, Hunde und Leguane – auch Menschen lassen sich dressieren: Benehmt euch seuchensicher, dann gibt’s Leckerli!

So wie der Ziervogel seinen Hirsekolben soll der Mensch sich seinen Kneipenbesuch verdienen.
So wie der Ziervogel seinen Hirsekolben soll der Mensch sich seinen Kneipenbesuch verdienen.Imago

Berlin-Ich bin ein Freund der Papageien, darf aber keine halten. Die Gattin macht sich nichts aus Federn. Manchmal gucke ich mir auf YouTube leise weinend Sittiche an. Etwa, wie man sie abrichtet: Angenommen, Bubi soll lernen, enthusiastisch am Pürierstab zu knabbern. Also hältst du ihm das Ding hin, bis er daran pickt. Jetzt klickerst du mit einem Kugelschreiber oder Knackfrosch. Anschließend darf Bubi kurz am Hirsekolben schnabulieren. Das Geräusch koppelt Wunschverhalten und Prämie. Dann da capo. Es klappt auch mit Hunden und Leguanen.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

  • Zugriff auf alle B+ Inhalte
  • Inklusive Vorlesefunktion für alle Artikel
  • Jederzeit im Testzeitraum kündbar
Jetzt 30 Tage testen
  • E-Paper für alle Geräte
  • Zugriff auf alle B+ Inhalte
  • Inklusive Vorlesefunktion für alle Artikel
  • Jederzeit im Testzeitraum kündbar
Jetzt 30 Tage testen
  • Wochenendausgabe in Ihrem Briefkasten
  • E-Paper für alle Geräte
  • Zugriff auf alle B+ Inhalte
  • Inklusive Vorlesefunktion für alle Artikel
  • Jederzeit im Testzeitraum kündbar
Jetzt 30 Tage testen