Die Ministerpräsidenten der Länder haben sich am Montag erneut mit Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) getroffen, um die weiteren Maßnahmen in der Corona-Pandemie abzustimmen. Am Abend stand fest: Im Kern soll alles so bleiben, wie es ist, die Maßnahmen gegen Corona sollen nicht weiter verschärft werden. Bundeskanzler Scholz sagte nach der Konferenz: „Es gilt Kurs zu halten, dann haben wir eine gute Chance.“ Dazu zählen unter anderem die bereits geltenden strengen Kontaktbeschränkungen. 

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.