Berlin - Um Punkt 0.00 Uhr in der Nacht von Donnerstag auf Freitag beendete Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) die stundenlangen Verhandlungen mit den Ministerpräsidenten über die Kompetenz- und Finanzverteilung innerhalb Deutschlands. Überraschend konnte sie eine Einigung verkünden, als sie wenige Minuten später vor die Presse trat.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.