Berlin - Der Vortrag eines Bundespolizisten beim Tag der offenen Tür der Bundesregierung am vergangenen Wochenende in Berlin hat scharfe Kritik des Zentralrats Deutscher Sinti und Roma sowie des religionspolitischen Sprechers der grünen Bundestagsfraktion, Volker Beck, ausgelöst. Letzterer schrieb in der Angelegenheit einen Brief an Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU), der dieser Zeitung exklusiv vorliegt.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.