Düsseldorf - Katastrophe für die SPD und Kanzlerkandidat Martin Schulz: Die CDU hat die Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen gewonnen und der SPD damit eine beispiellose Niederlage beigebracht.

Gut vier Monate vor der Bundestagswahl fuhren die Sozialdemokraten im bevölkerungsreichsten Bundesland ihr schlechtestes Ergebnis der Landesgeschichte ein, Rot-Grün unter Ministerpräsidentin Hannelore Kraft wurde abgewählt.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.