Berlin - Sie mussten sich scheinbar erst aus ihrer Deckung wagen, die Frauen in der CDU. Seit Tagen tobt in der Union ein Richtungsstreit. Die Partei will sich neu erfinden - mit einem neuen Bundesvorstand ohne den Vorsitzenden Armin Laschet, mit einer Basis, die mehr mitreden soll - ebenso wie die Jungen in der Partei. 

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.