Berlin -  Die Hauptstadt bereitet sich auf einen harten Corona-Winter vor. Derzeit sieht alles nach einer verschärften 2G-Regelung aus - ähnlich wie in Sachsen. Dort kommen seit Montag nur noch Geimpfte und Genesene ins Restaurant, in Bars oder zu Großveranstaltungen. Von Seiten der Ampel-Parteien im Bund gab es am Montag ebenso Infektionsschutzregeln - dabei geht es auch um eine tägliche Testpflicht in Heimen, aber auch um mehr Schutz am Arbeitsplatz.  

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.