Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (Mitte) umgeben von Experten: Charité-Virologe Christian Drosten (3. von links) und RKI-Präsiden Wieler (3. von rechts).
Foto: AP/Markus Schreiber

Berlin - An dem Tag, an dem Berlin den ersten Corona-Infizierten verzeichnete, hatte Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) gleich sechs Experten an seiner Seite, um Pressevertreter in Berlin über die Lage in Deutschland zu informieren. Auch das ist ein Zeichen dafür, dass es ernst wird hierzulande. 

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.