München - Keine fünf Jahre ist es her, dass Horst Seehofer für 2018 in einer „bayerischen Welturaufführung“ einen geordneten Führungswechsel in der CSU ankündigte. Es folgten wiederholt Äußerungen, nicht mehr zur nächsten Landtagswahl anzutreten.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.