Foto: imago images/CHROMORANGE

Berlin - Das Nackensteak kam am Wochenende zu hohen Ehren – sowohl bei seinen Anhängern als auch bei seinen Gegnern. Der Vorsitzende der Unionsfraktion im Bundestag, Ralph Brinkhaus, sagte in einem Interview, er schäme sich nicht dafür, Leute zu vertreten, „die mit einem Verbrennungsmotor unterwegs sind, Nackensteak essen und fleißig sind – diese Leute sind das Rückgrat unserer Gesellschaft.“ 

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.