Die USA stehen nicht gut da, Deutschland tritt auf der Stelle – das lässt sich aus dem Korruptionswahrnehmungsindex (Corruption Perceptions Index, CPI) herauslesen, den die Antikorruptionsorganisation Transparency International (TI) am Dienstag veröffentlicht hat. Der Index erscheint jährlich und listet 180 Staaten nach dem Grad der in Politik und Verwaltung wahrgenommenen Korruption auf.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.