Berlin - Die Zahl der Neuinfektionen mit dem Coronavirus geht zurück, gleichzeitig kommt immer mehr Impfstoff in Deutschland an – diese gegenläufige Tendenz macht Mut. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) verkündet die guten Zahlen gerne persönlich: Mehr als 35 Millionen Dosen Impfstoff seien in der Bundesrepublik mittlerweile verimpft, sagte er am Montag. Fast ein Drittel der Deutschen hat bereits die erste Impfung erhalten. 9,4 Prozent sind bereits zweifach immunisiert.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzt Zugang zu allen Online-Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio für nur 9,99 € im Monatsabo.

Jetzt abonnieren

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.