v.l.n.r. Marie-Agnes Strack-Zimmermann, Katja Suding, Ria Schröder,.
Foto: Imago Images/Metodi Popow/Jens Jeske

Berlin - Die FDP-Frauen greifen an. Pünktlich zum Bundesparteitag der Freien Demokraten, der an diesem Sonnabend in Berlin stattfindet, gründet sich ein neues Frauennetzwerk der Freien Demokratinnen, das vor allem den weiblichen FDP-Abgeordneten und den hochrangigen Funktionsträgerinnen mehr Sichtbarkeit verschaffen soll. Der Auftakt findet an diesem Freitag statt. Eingeladen haben Nicole Bauer, frauenpolitische Sprecherin der FDP im Bundestag, und Maren Jasper-Winter, die diese Rolle im Berliner Abgeordnetenhaus übernimmt.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.