BerlinAlles richtig gemacht: Diese Bilanz zieht die Bundesregierung mit Blick auf den aktuellen Renten- und Alterssicherungsbericht. Während der Debatte im Bundestag am Donnerstag lobte Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) die Rentenpolitik der großen Koalition. Sie kümmere sich um soziale Sicherheit und Gerechtigkeit und sorge für Stabilität. 

Damit folge die Rentenversicherung auch weiterhin dem Prinzip der Lebensleistung. Die Opposition interpretiert den Renten- und Alterssicherungsbericht anders und kritisiert Versäumnisse der Bundesregierung.

Lesen Sie doch weiter

Erhalten Sie unbegrenzt Zugang zu allen Online-Artikeln der Berliner Zeitung für nur 9,99 € im Monatsabo.

Jetzt abonnieren

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Oder das E-Paper? Hier geht’s zum Abo Shop.