Die Corona-Schutzimpfung wird wohl obligatorisch werden. Diese Möglichkeit ist in den vergangenen zwei Tagen zu einer Art Gewissheit geworden. Spätestens seit der designierte Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) ankündigt hat, dazu noch für Dezember ein Gesetzgebungsverfahren anzuschieben, ist die Wende in der deutschen Politik deutlich. Die allerorten abgelehnte und von der bisherigen Regierung sogar ausgeschlossene allgemeine Impfpflicht gilt nun plötzlich als Königsweg aus der Pandemie. Dieses absurde Schauspiel zu beobachten hinterlässt schon einige Fragezeichen.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.