Berlin - Die Sicherheitslage in Afghanistan hat sich dramatisch verschlechtert. Nach einigem Hin und Her hinter den Kulissen und auch auf öffentlicher Bühne zieht Deutschland jetzt Konsequenzen. Bis auf weiteres wird es in dieses Land keine Abschiebeflüge für abgelehnte Asylbewerber mehr geben. Deutschland setzt die Abschiebungen nach Afghanistan aus.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.