US-Präsident Donald Trump im Weißen Haus (14.3.2020).
Foto: AFP/Jim Watson

Washington/Berlin - Amerika zuerst – dieses Motto seiner Präsidentschaft setzt der Präsident in der globalen Covid-19-Pandemie in die Praxis um. Nachdem er die Grenzen für Besucher aus Europa an diesem Wochenende komplett schloss, will er nach Informationen der Welt am Sonntag eine deutsche Firma mit hohen Geldsummen in die USA locken.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.