Jeden Tag gibt es neue Vorschläge vonseiten der Politik, was die Corona-Maßnahmen angeht. Oder ein Zurückrudern bei Regeln, die beschlossen worden sind, wie jetzt in Bayern. Dort will CSU-Ministerpräsident Markus Söder die einrichtungsbezogene Impfpflicht aussetzen. Im Interview mit der Berliner Zeitung sagt Diakonie-Präsident Ulrich Lilie, warum solche Debatten und Vorstöße verheerend sind. Der Pfarrer über einen dringend notwendigen Schulterschluss aller Parteien, über das Wagnis, die Corona-Maßnahmen zu früh zu lockern und die Sorgen in den Pflegeeinrichtungen.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.