Berlin - Die Farbe Lila, wahrscheinlich ist Sie Ihnen in den letzten Wochen schon ins Auge gesprungen. Im Prenzlauer Berg zum Beispiel, wenn sie von der Torstraße kommend die Kastanienallee hochgehen. Dort hängen die Wahlplakate der jungen europäischen Partei Volt an jeder Laterne. Und das ist kein Zufall. Die 31-jährige Carolin Behr, die in Berlin als Spitzenkandidatin antritt, hat in den letzten Wochen oft zehn Stunden täglich damit verbracht, Plakate aufzuhängen.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.