Berlin - Angela Merkel entstammt einer berühmten - katholisch geprägten Ländern ganz und gar fremden – deutschen Institution: dem evangelischen Pfarrhaus. Aus diesen von der Öffentlichkeit stets beäugten, gestrengen, bildungs- und aufstiegsbeflissenen Zentren des gelebten Protestantismus gingen Hunderte gut bekannte Berühmtheiten hervor. Sie reichen von Gotthold Ephraim Lessing über Friedrich Nietzsche bis Hermann Hesse, von der RAF-Terroristin Gudrun Ensslin bis zum Nazi-Märtyrer Horst Wessel, von Wilhelm Busch bis Christoph Hein – vom gesinnungswilden Rebellen über den moralgesättigten Geistesarbeiter bis zum verantwortungsethischen Pragmatiker.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.