Norbert Röttgen in seinem Bundestagsbüro im Paul-Löbe-Haus. 
Foto:  Benjamin Pritzkuleit für Berliner Zeitung

Berlin -  Norbert Röttgen hat zum Interview mit der Berliner Zeitung in sein Abgeordnetenbüro im Paul-Löbe-Haus gebeten. Nach Wochen im Homeoffice ist der  CDU-Abgeordnete und Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses jetzt wieder regelmäßig in Berlin. Nun will er auch den innerparteilichen Wahlkampf um den Vorsitz seiner Partei wiederaufnehmen, der wegen der Pandemie ausgesetzt war.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.