Die Queen „unterstützt“ die Pläne von Harry und Meghan

Die britische Königin Elizabeth II. hat die Diskussionen mit ihrem Enkel Prinz Harry und Herzogin Meghan auf einer Krisensitzung in Sandringham als „sehr konstruktiv“ bezeichnet.

London-Königin Elizabeth II. hat ihre Unterstützung für die Rückzugsankündigung von Prinz Harry und seiner Frau Meghan erklärt. Die 93-jährige Monarchin „unterstützt voll und ganz“ den Wunsch des Paares, teilte der Buckingham-Palast am Montag mit. 

Königin Elizabeth II., Meghan, Herzogin von Sussex, und Prinz Harry auf dem Balkon des Buckingham-Palastes.
Königin Elizabeth II., Meghan, Herzogin von Sussex, und Prinz Harry auf dem Balkon des Buckingham-Palastes.

Auf dem Krisengipfel der Royals sei Harry und Meghan eine „Übergangsperiode“ gewährt worden, in der sie sich zurückziehen und in Großbritannien und Kanada leben dürften, endgültige Entscheidungen sollten „in den kommenden Tagen“ getroffen werden.