Berlin - Der Berliner Senat will die U-Bahnlinie 7 ausbauen - sowohl im Südosten zum Flughafen BER als auch im Nordwesten in Spandau, wo die Hochhaussiedlung Heerstraße Nord angebunden werden soll. Das sagte Verkehrssenatorin Regine Günther (Grüne) am Dienstag im Anschluss an die Senatssitzung. Die Koalition wolle als ersten Schritt eine Kosten-Nutzen-Analyse in Auftrag geben. Das sei Voraussetzung, um eine bis zu 75-prozentige Förderung des Bundes zu erreichen. Allerdings sei nicht mit einem Baubeginn „vor Ende dieser Dekade“ zu rechnen, so Günther. Eine Fertigstellung sieht sie „2032 bis 2035“. 

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.