Generaldirektor Tedros Adhanom Ghebreyesus (zweiter von links) mit dem WHO-Team bei einer Pressekonferenz in Genf.
Foto: dpa/picture alliance/Keystone/Jean-Christophe Bott

Ilona Kickbusch ist eine der erfahrensten Expertinnen im Bereich Public Health. Sie leitete das globale Gesundheitsprogramm der WHO, lehrte an der Yale University und arbeitet heute als Direktorin am Graduate Institute of International and Development Studies in Genf. Ein Gespräch über mögliche Fehler der WHO im Umgang mit dem Virus.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.