Washington - Auch im Leben eines White-House-Journalisten passiert es nicht alle Tage, dass der US-Präsident persönlich anruft. Als Robert Costa, der Korrespondent der Washington Post, am Freitagnachmittag gegen halb vier Uhr an sein Telefon ging, war Donald Trump am anderen Ende der Leitung.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.