New York - Monatelang hat die Führung der US-Demokraten auf die Bremse getreten. Ein Amtsenthebungsverfahren gegen Präsident sei politisch zu riskant, die Mehrheiten dafür nicht in Sicht, argumentierte Parlamentssprecherin Nancy Pelosi. Am Dienstagnachmittag war plötzlich alles ganz anders. „Der Rubikon ist überschritten“, erklärte Pelosi. Nun wollen die Demokraten die formellen Untersuchungen für ein Impeachment einleiten. Was sind die Motive? Wie läuft das Verfahren? Und wie wahrscheinlich ist der Sturz von Donald Trump?

Was ist ein Impeachment-Verfahren?

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.