Berlin - Er nannte keine Details, doch die Zielrichtung war eindeutig. „Wir werden nicht wieder Staatsaufbau betreiben. Wir werden Terroristen töten“, sagte US-Präsident Donald Trump bei der Vorstellung seiner seit langem erwarteten Strategie für den Krieg in Afghanistan. So mangelte es auch nicht an Drohungen in seiner Rede. Der Begriff Sieg werde eine klare Definition haben: „Unsere Feinde angreifen, den IS auslöschen, Al-Kaida zerquetschen, die Taliban davon abhalten, Afghanistan zu übernehmen und Terror-Anschläge gegen Amerika verhindern, bevor sie geschehen.“

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.