Prinzessin Latifa, 35, hat einem Bericht der BBC zufolge die englische Polizei dazu aufgerufen, im Fall ihrer ebenfalls entführten Schwester Schamsa weiter zu ermitteln. Das geht aus einem Brief der Tochter des Emirs von Dubai an die Polizei in Cambridge hervor, den Freunde der Prinzessin jetzt dem Sender zur Verfügung stellten. Der handgeschriebene Brief soll aus dem Jahr 2019 stammen, als Latifa nach ihrer missglückten Flucht in einer Villa in Dubai eingesperrt worden war. „Alles, was ich von Ihnen verlange“, schreibt Latifa, „ist, dass Sie bitte auf ihren Fall achtgeben, weil das ihr zur Freiheit verhelfen könnte.“

Prinzessin Schamsa ist seit über 20 Jahren verschwunden

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzt Zugang zu allen Online-Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio für nur 9,99 € im Monatsabo.

Jetzt abonnieren

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.