London - Der Popstar Ed Sheeran hat angekündigt, nach einem Fahrradunfall möglicherweise Konzerte absagen zu müssen. Der britische Sänger veröffentlichte am Montag auf der Foto-Plattform Instagram ein Bild von seinem eingegipsten Arm in einer Schlinge.

Er habe einen „ziemlichen Fahrradunfall“ gehabt und warte auf ärztlichen Rat, teilte der 26-Jährige seinen Fans bei Instagram mit. Dies könne Einfluss auf einige seiner bevorstehenden Auftritte haben, erklärte der Popstar.

Nach Angaben des britischen Boulevardblatts „Daily Mail“ hatte sich der Fahrradunfall am Sonntag in London ereignet. Sheeran sollte am kommenden Sonntag zum Auftakt einer großen Asientour ein Konzert in Taipeh geben. Auch in Japan, Südkorea und den Philippinen wurden Auftritte erwartet. Ein weiteres Konzert war in den Vereinigten Arabischen Emiraten geplant.

Sheerans Album „Divide“ hatte Chartrekorde gebrochen. Im Musikstreamingdienst Spotify wurde das Album am Tag seiner Veröffentlichung 57 Millionen Mal abgespielt - und damit fast doppelt so oft wie das Album des bisherigen Rekordhalters. (afp)