In Berlin soll man bald ab 16 Jahren wählen dürfen. Am Donnerstag verständigten sich Vertreter der rot-grün-roten Koalition mit der Fraktionsspitze der oppositionellen FDP auf eine Absenkung des Wahlalters von 18 auf 16 Jahre. Das bestätigten SPD-Partei- und Fraktionschef Raed Saleh und FDP-Fraktionschef Sebastian Czaja der Berliner Zeitung.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.