Mehrere Minuten muss die Bundesversammlung an diesem sonnigen Sonntag auf den neuen Bundespräsidenten warten. Eben noch stand Frank-Walter Steinmeier auf der Galerie des Paul-Löbe-Hauses am Mikrofon und nahm seine Wiederwahl zum Bundespräsidenten an. Er hat es erwartungsgemäß bereits im ersten Wahlgang geschafft. Aber jetzt ist keine Zeit, sich lange zu freuen. Steinmeier muss die Treppe hinunter zum Rednerpult. Und das dauert.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.