Bernie Sanders nennt sich einen demokratischen Sozialisten.
Foto: AP/dpa/Paul Sancya

Berlin - Das Bashing alter weißer Männer ist gerade sehr en vogue. Aber das Alter der Anwärter Joe Biden und Bernie Sanders ist nicht das Problem im Kampf um die demokratische Nominierung im US-Präsidentschaftskampf. Kaum zu glauben, aber auch alte Männer können, wenn sie die richtigen Ideen haben, junge Menschen bewegen. Treffendes Beispiel: Bernie Sanders.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.