Berlin - Wer oder was hat Frank-Walter Steinmeier eigentlich am Ende davon überzeugt, sich für das Amt des Bundespräsidenten zur Wahl zu stellen? „Meine Frau nicht“, sagt Steinmeier am Abend vor der Wahl auf einem Empfang der SPD-Bundestagsfraktion in Berlin. Und er setzt ein Lachen hinzu.

Die Angesprochene, die auf der Bühne neben ihrem Mann steht, nimmt diesem sogleich – unter großem Applaus des Publikums – selbstbewusst und keck das Mikrofon aus der Hand.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.