Heizkostenzuschuss, Erhöhung der Pendlerpauschale, Abschaffung der EEG-Umlage: Die rasant steigenden Energiepreise zwingen die Regierung jetzt zum Handeln. Zur Kompensation soll es für die Bürger weiteres Geld vom Staat geben, und auch andere entlastende Maßnahmen sind geplant. Die Koalitionsfraktionen sprechen von einem sogenannten Entlastungspaket. „Wir haben uns auf zehn Schritte verständigt und schnüren ein starkes Paket für die ganze Gesellschaft in schwierigen Zeiten“, sagte Grünen-Vorsitzende Ricarda Lang nach dem Koalitionsausschuss.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.