Der frühere Ministerpräsident von Mecklenburg-Vorpommern, Erwin Sellering, hat am Freitag ein großes Geheimnis gelüftet. Er hat den Geschäftsführer des wirtschaftlichen Betriebes der umstrittenen Klimastiftung vorgestellt. Er heißt Steffen Petersen, ist 46 Jahre alt, vierfacher Vater und Unternehmensberater aus Hamburg. „Ich bin weder Russe noch Däne“, sagte Petersen auf einer Pressekonferenz in Schwerin.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.