Berlin - Der Nicht-EU-Staat Belarus zwingt ein Flugzeug mit mehr als 100 Passagieren, das von Athen nach Vilnius fliegt, in Minks zur Zwischenlandung – angeblich, weil eine Bombe an Bord sei. An Bord wird ein bekannter Kritiker des weißrussischen Diktators Alexander Lukaschenko verhaftet, der 26-jährige Blogger Roman Protassewitsch, der von Griechenland zurück nach Litauen wollte.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.