Mustafa Akinci, Präsident des türkischen Nordzypern, bringt den Konflikt auf der Insel wieder auf die Tagesordnung.
Foto: imago images/Depo Photos

Nikosia - Pulverfass Mittelmeer: Syrien und Libyen brennen, der Gasstreit zwischen der Türkei, Zypern und Griechenland eskaliert, droht jetzt auch Zypern eine neue Krise? Mustafa Akinci, Präsident des türkischen Nordzypern, hat in einem Interview mit dem Guardian davor gewarnt, dass die Türkei den Inselnorden annektieren könnte.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.