Essen - In Essen wurde am Donnerstagabend gegen 20 Uhr ein 32-Jähriger von einer Spezialeinheit der Polizei festgenommen. Der Mann steht im Verdacht, einen Anschlag geplant zu haben. Das berichtet der „Express“.

Nach Angaben der Polizei gibt es bislang keine Hinweise auf eine konkrete Anschlagsgefahr. Der 32-Jährige ist der Polizei bereits seit längerem bekannt. Am Montag soll er einem Haftrichter vorgeführt werden. (red)