Berlin - Deutschland und Europa blicken mit Bangen auf die Präsidentschaftswahl in den USA: Das Land ist innenpolitisch tief gespalten. Doch welche Rolle spielt die Außenpolitik, und was bedeutet das für das deutsch-amerikanische Verhältnis? Laura von Daniels, Expertin für US-Handelspolitik bei der Stiftung Wissenschaft und Politik, erklärt, womit wir in den nächsten vier Jahren rechnen müssen.

Berliner Zeitung: Frau von Daniels, was ist die größte außenpolitische Baustelle der USA?

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.