Die Fluchtursachen sind vielfältig, Europa muss geeinter gegen machtgierige Potentaten auftreten. 
Foto: Imago Images

Berlin - Deutsche Debatten wie jene über ein Tempolimit auf Autobahnen haben auch etwas Beruhigendes an sich. Wenn ein Thema wie dieses die letzten Tage des Jahrzehnts beherrscht, kann es um Deutschland und die Welt um uns herum nicht allzu schlecht bestellt sein. Ein naheliegender Schluss – und doch weit gefehlt. Wer nicht komplett eingenommen ist von Geschenkumtausch und Silvestervorbereitung, der stellt angesichts der aktuellen Nachrichtenlage rasch fest: Es brennt rings um Europa.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.