Marie-Agnes Strack-Zimmermann mag es schnell. Wenn sie in Berlin ist, düst sie schon mal mit dem Cityroller über die Flure des Bundestags. In ihrer Freizeit fährt sie, seit sie 18 Jahre alt ist, Motorrad. Wer die Vorsitzende des Verteidigungsausschusses im Bundestag in den vergangenen Monaten erlebt, sieht durchaus Parallelen zu ihrer politischen Arbeit, auch dort reagiert sie zügig, schlagfertig und energisch – sie spart nicht mit Kritik, selbst an der Politik der Ampelkoalition, der sie angehört.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.