Fernsehduell: Joe Biden beschimpft Donald Trump als Clown, Rassisten und Putins Welpen

Im Gegenzug attackierte der US-Präsident die Familie seines Herausforderers. Nach 95 Minuten Debatte sahen nach einer Erhebung des Fernsehsenders CBS 48 Prozent der Zuschauer Joe Biden als Sieger, 41 Prozent Donald Trump.

Menschen in West Hollywood im US-Staat Kalifornien verfolgen das Fernsehduell zwischen US-Präsident Donald Trump (Republikaner) und seinem Herausforderer Joe Biden (Demokrat). 
Menschen in West Hollywood im US-Staat Kalifornien verfolgen das Fernsehduell zwischen US-Präsident Donald Trump (Republikaner) und seinem Herausforderer Joe Biden (Demokrat). Foto: GETTY IMAGES NORTH AMERICA/ MARIO TAMA

Washington D.C.-Es muss Joe Biden übermenschliche Anstrengungen gekostet haben, am Dienstagabend in einem Hörsaal der Case Western Universität von Cleveland die Fassung nicht zu verlieren und die sogenannte Debatte der Präsidentschaftskandidaten nicht endgültig zu einem offenen Schreiduell verkommen zu lassen. Biden schüttelte immer wieder den Kopf und er lächelte, während sein Kontrahent ihm und dem Moderator Chris Wallace unermüdlich ins Wort fiel und ihn mit Attacken unter- und oberhalb der Gürtellinie überzog. Doch er blieb im Großen und Ganzen gelassen.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

  • Zugriff auf alle B+ Inhalte
  • Inklusive Vorlesefunktion für alle Artikel
  • Jederzeit im Testzeitraum kündbar
Jetzt 30 Tage testen
  • E-Paper für alle Geräte
  • Zugriff auf alle B+ Inhalte
  • Inklusive Vorlesefunktion für alle Artikel
  • Jederzeit im Testzeitraum kündbar
Jetzt 30 Tage testen
  • Wochenendausgabe in Ihrem Briefkasten
  • E-Paper für alle Geräte
  • Zugriff auf alle B+ Inhalte
  • Inklusive Vorlesefunktion für alle Artikel
  • Jederzeit im Testzeitraum kündbar
Jetzt 30 Tage testen