Berlin - Sogar die Bundesärzteverordnung soll geändert werden, um auf den Flüchtlingsansturm reagieren zu können. 150 Seiten lang ist der Gesetzentwurf, den das Bundesinnenministerium nun vorgelegt hat. Neu gefasst werden sollen auch das Energie-Wärme-Gesetz, das Meldegesetz, das Baugesetzbuch, Asylbewerberleitungs- und Asylverfahrensgesetz, sowie das Aufenthaltsgesetz. Ein Überblick.

Mehr Personal für Flüchtlings-Registrierung

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.